News der Mitglieder

01.09.2015
Ein wunderbarer Abend mit Anja Silja im Kurparkschlösschen Ammersee
Pianist Juri Gontscharov führt die zahlreichen Gäste mit Musik vom Schwiegervater Wagners stimmungsvoll in einem wundervollen Abend mit Anja Silja ein.
Dann versucht Prof. Dr. Jens Wendland wohlwollend, aber ziemlich vergeblich ein Interview mit der wahrlich großen alte Dame zu strukturieren, die bestens aufgelegt und mit köstlichem Humor sehr offenherzig aus Ihrem erfüllten Leben auf dem Festspielhügel berichtet.

Erst nach der Pause wird klar, wem dieser amüsante Abend zu verdanken ist: Der gerade gegründete und sehr rührige Richard Wagner Verband Ammersee hat diese sehr gelungene Veranstaltung im Rahmen der Sommerserenade organisiert. Und nun kommt auch die charmante Vorsitzende des Verbandes, Frau Arabella Hellmann zu Wort und darf ihren Verband und dessen Ziele vorstellen. Wie die Bilder zeigen, bewegt sich der RWV Ammersee in einer für RW-Verbände erfreulich untypischen Altersklasse und beweist die auch mit innovativen Aktionen wie den Flashmob „Senta auf dem Wasser“ oder der Wagnerschatzsuche mit „geocaching“ auf dem Festspielhügel.

Mit dem Einsatz dieser neuen Medien, der manchem „Alt-Wagnerianer“ sicherlich ein wenig fremd anmuten mag, geht der RWV Ammersee neue Wege, mit dem man offensichtlich sehr erfolgreich ganz neue Zielgruppen ansprechen kann. Der RWVI gratuliert dem RWV Ammersee zu seinen gelungenen Aktivitäten und freut sich auf weitere positive Überraschungen.

Mehr Infos zum Richard-Wagner-Verband Ammersee e.V.: www.rwv-ammersee.de