News der Mitglieder

03.11.2017
Eva Wagner-Pasquier - Besuch in Island
In der Zeit vom 25. bis 29. Oktober war Frau Eva Wagner-Pasquier zu Besuch beim Wagner Verband Island, eingeladen von dessen Vorsitzende Selma Gudmundsdottir.
Frau Wagner-Pasquier war Ehrengast bei der Jahresfeier am 27. Oktober und hielt eine Rede über ihren künstlerischen Lebenslauf und ihre Tätigkeiten in der internationalen Musik- und Opernszene.

Islands Staatspräsident Gudni Th. Johannesson hatte bereits am Tag vorher einen Empfang zu Ehren von Frau Wagner gegeben, bei dem außer einigen Vorstandsmitglieder des isländischen Verbandes auch namhafte Persönlichkeiten der isländischen Musikszene eingeladen waren.

Außerdem lud der deutsche Botschafter, Herbert Beck, zu einem Mittagessen in seiner Residenz ein. 
Bei einer Besichtigung im Handschriftenmuseum konnte Frau Wagner-Pasquier dann die Originalmanuskripte der Lieder-Edda und Snorra-Edda aus dem 13. Jahrhundert in Augenschein nehmen.

Als weiteren Programmpunkt empfing der Intendant des Nationaltheaters, Ari Matthiasson, Frau Wagner-Pasquier im Theater. Sie war auch im neuen Konzert- und Opernhaus Harpa wo  Sie einem Konzert des Isländischen Sinfonieorchsters sowie einer Vorstellung von Tosca beiwohnte.

Am letzten Tag war das Wetter entgegen der Vorhersage sehr schön und so konnte der geplante Ausflug zum „Goldenen Ring“ (The Golden Circle) mit den bekannten Stationen Thingvellir, Laugarvatn, Wasserfall Gullfoss und den großen Geysiren ohne Abstriche durchgeführt werden. Dr. Arni Björnsson, Autor des Buches "Island und der Ring", fungierte dabei als kundiger Reiseleiter. 

Der Besuch von Frau Wagner-Pasquier ist von allen Mitglieder des Verbandes sehr geschätzt geworden und hat uns viel Freude gemacht. 

Auch Frau Wagner fühlte sich bei ihrem Aufenthalt in Island sichtlich wohl und so fehlte nicht viel und sie wäre im Anschluss an die offizielle Jahresfeier gleich noch zur Halloween Party gegangen (Foto)!“