News des Präsidiums

18.11.2016
Die Vizepräsidentin des RWVI, Frau Alessandra Althoff-Pugliese erhält den Wagner Preis
Glückwunsch an Frau Alessandra Althoff-Pugliese, Vizepräsidentin des RWVI , die mit dem jährlichen Richard Wagner Preis der Stadt Ravello geehrt wird.
In den letzten acht Jahren war Ravello Gastgeber eines international sehr angesehenen Gesangs-wettbewerbes, der sich für junge Talente als Sprungbrett erwiesen hat und Teilnehmer aus aller Welt anzieht (einschließlich  Japan, China, Korea, Australia, USA, Canada, South America, Russia, & Europe), die sich für vier Musik-Tage in Scharen in Ravello versammeln, um sich in drei Runden mit einander zu messen: Vorrunde, Semifinale und Finale. Nach einer strengen Auswahl werden drei Stipendien vergeben, die zu einer weiteren  Verfolgung der künstlerischen Karriere ermutigen sollen.
Hier handelt es sich um eine sehr anspruchsvolle Veranstaltung für junge Opernsänger, die von Direktoren großer italienischer Opernhäuser und bekannten Juroren sowie vielgepriesenen Musikern, die beim Finale mitwirken, getragen wird. Sie ist offen für die italienische und international Öffentlichkeit, die den Wettbewerb jedes Jahr mit Begeisterung verfolgt, um die Gelegenheit zu nutzen, die Opernstars der Zukunft sehen und hören zu können.
Zusätzlich zu den Stipendien für junge Talente vergibt die Stadt Ravello in Anerkennung  ihrer besonderen Verbundenheit mit Richard Wagner den Richard Wagner Preis an Personen oder kulturelle Institutionen, die das Werk des großen deutschen Komponisten gefördert haben.
Über die Jahre wurde der Preis u.a. vergeben an Walter Vergnano (Superintendent der Fondazione Teatro Regio di Torino), Giandomenico Vaccari (Superintendent des Teatro Petruzzelli of Bari), Maestro Gino Marinuzzi (mittels seiner Tochter), Maestro Roman Vlad and Rosanna Purchia (Superintendent der Fondazione Teatro di San Carlo in Naples).
Dieses Jahr hat das Komitee der Stadt Ravello aus Musikern, Musikwissenschaftlern und leidenschaftlichen Musikliebhabern Frau Professor Alessandra Althoff-Pugliese als Preisträgerin auserkoren.
Der Preis wird Frau Professor Althoff-Pugliese vom Bürgermeister der Stadt Ravello, Herrn Salvatore Di Martino anlässlich des Finales am Sonntag, den 11. Dezember 2016 im Oscar Niemeyer Auditorium übergeben,

Bitte gratulieren Sie mit dem RWVI-Präsidium unserer Kollegin und Freundin zu dieser großen und hochverdienten Ehre.