News des Präsidiums

15.08.2015
Richard Wagner in der zeitgenössischen Fotografie von Gunther Braam
Endlich ist es so weit: das Buch des Münchners Gunther Braam ist seit einigen Tagen allgemein verfügbar.
Das mit Unterstützung von Frau Eva Wagner-Pasquier, der Oberfrankenstiftung sowie des Richard Wagner Verbandes München vom ConBrio Verlag herausgegebene Buch des Münchners Gunther Braam ist seit einigen Tagen allgemein verfügbar.Erstmals werden sämtliche Fotografien Richard Wagners in streng chronologischer Reihenfolge durchgehend farbig reproduziert, darunter zahlreiche Raritäten. Die ausführliche, reich bebilderte Einleitung stellt die Dokumente in den Kontext der frühen Porträtfotografie. Der Anhang illustriert, wie sich die Fotos schon zu Lebzeiten des Komponisten in den unterschiedlichsten Formen, bis hin zur Karikatur, verbreiteten. Zahlreiche Klapptafeln ermöglichen die Zusammenschau ganzer Aufnahmesitzungen und somit den Vergleich von Gesichtsausdrücken und Haltungen.