News des Präsidiums

14.06.2015
RING AWARD: Goldenes Ehrenzeichen für die Verdienste um die Rep. Österreich für Heinz Weyringer
1997 entstand im WAGNER-FORUM-GRAZ unter dem Vorsitzenden Heinz Weyringer eine Idee.
Er wollte mit dem RING AWARD einen internationalen Musiktheaterwettbewerb ins Leben zu rufen, der sein Augenmerk im Gegensatz zu anderen ähnlichen Wettbewerben auf die Regiearbeit und auf die Bühnengestaltung richtet. Als nach wie vor weltweit einzige Institution ihrer Art bietet der RING AWARD jungen NachwuchskünstlerInnen eine professionelle Plattform für praxisnahes Arbeiten, um deren Vorstellungen vom heutigen Musiktheater ein internationales Echo zu verschaffen.

Intendant Heinz Weyringer wurde nun für seine jahrelange intensive Förderung des kreativen Innovationspotenzials im zeitgenössischen Musiktheater von Bundespräsident Heinz Fischer mit dem Goldenen Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet. Am 10. Juni wurde Heinz Weyringer diese bedeutende staatliche Auszeichnung von Landeshauptmann Franz Voves in der Aula der Alten Universität Graz übergeben.

Schon 2010 erhielt Heinz Weyringer das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark.