Events

9. Jan 2019
20. Jan 2019
Jan
9.-20.
2019
Wiener Staatsoper live at home
Der Ring des Nibelungen live bei Ihnen zu Hause!
Der ganze RING live bei Ihnen zu Hause!

but not for free 
BOOK A SUBSCRIPTION HERE
https://www.staatsoperlive.com/de/subscription/

Im Jänner dirigiert Axel Kober eine Serie des kompletten Ring des Nibelungen.
Erleben Sie Wagners Meilenstein der Musikgeschichte live aus der Wiener Staatsoper in Ihrem Wohnzimmer!

Dirigent: Axel Kober
Regie: Sven-Eric Bechtolf

Dienstag, 8. Jänner 2019 | 19:00*
Das Rheingold
Regie: Sven-Eric Bechtolf
Mit: Tomasz Konieczny, Norbert Ernst, Sophie Koch, Monika Bohinec, Jochen Schmeckenbecher

Mit dem Rheingold wird die große Ring des Nibelungen-Tetralogie Richard Wagners eröffnet: Erzählt wird die Geschichte, wie der berüchtigte Ring geschmiedet und verflucht wurde und seine unheilvolle Sogkraft entfalten konnte. Auch der imposante Einzug der Götter in der Burg Walhall kann das Unglück nicht aufhalten... An der Wiener Staatsoper ist das Ring in der schlüssigen Inszenierung Sven-Eric Bechtolfs zu erleben.

Samstag, 12. Jänner 2019 | 18:00*
Die Walküre
Mit: Christopher Ventris, Tobias Kehrer, Tomasz Konieczny, Catherine Naglestad, Evelyn Herlitzius, Sophie Koch

Die Walküre, für viele das Herzstück von Wagners Ring des Nibelungen, stellt die Kinder des Gottes Wotan – Siegmund und Sieglinde – ins Zentrum. Als inzestuöses und ehebrecherisches Liebespaar verstoßen sie gegen die von der Göttin Fricka verteidigten Ehe-Normen – was zum Tod Siegmunds führt. Und die Walküre Brünnhilde, die Sieglinde rettet und sich zuvor schon gegen den Willen ihres Vaters Wotan stellt, wird von diesem zur Strafe in einen tiefen Schlaf versenkt. 

Mittwoch, 16. Jänner 2019 | 17:00*
Siegfried
Mit: Stephen Gould, Evelyn Herlitzius, Tomasz Konieczny, Herwig Pecoraro

„Siegfried, vor diesem Menschen muss alle Götterpracht erbleichen!“ schrieb Richard Wagner begeistert über seine Schöpfung – den jungen und starken Helden, der vom Zwerg Mime aufgezogen wird. Siegfried wird in den beiden letzten Teilen des Ring des Nibelungen zum zentralen Handlungsträger: Im gleichnamigen Musikdrama schmiedet er sein Schwert Notung, erwirbt den Nibelungenschatz und trifft auf die Wotan-Tochter Brünnhilde, in die er sich verliebt. 

Sonntag, 20. Jänner 2019 | 16:00*
Götterdämmerung
Mit: Stephen Gould, Falk Struckmann, Iréne Theorin, Waltraud Meier

Mit der Götterdämmerung schließt Wagners Ring des Nibelungen-Tetralogie. Siegfried, der jugendliche Held, fällt einer Intrige Hagens zum Opfer und wird ermordet. Brünnhilde, seine Geliebte, opfert sich zuletzt, um den Ring von seinem Fluch zu reinigen. Im Finale gehen die Götterburg Walhall und das Göttergeschlecht unter – und den staunenden Menschen ist es anheim gestellt, ihr Schicksal einst besser zu gestalten...