© Theater Bonn, Lohengrin, Thilo Beu 2019

Events

29. Apr 2021
30. Apr 2021
Apr
29.-30.
2021
Online-Event (Format BigBlueButton)
RWV Frankfurt - 4. Frankfurter Wagner-Salon
Zum nächsten Frankfurter Wagner-Salon lädt der RWV Frankfurt herzlich ein. Am Donnerstag, 29. April 2021, um 19:00 Uhr wird die Musikwissenschaftlerin und Musikpublizistin Dr. Ulrike Kienzle zu Gast sein. Unser 4. Online-Treff steht unter dem Motto: „Musikstadt Frankfurt“ - ein Mammutprojekt nimmt Gestalt an

Ulrike Kienzle ist aus dem Frankfurter Musikleben nicht mehr wegzudenken. Viele kennen sie bestimmt von ihren zahlreichen profunden Vorträgen oder Veröffentlichungen im Kontext Richard Wagner, zum Beispiel über das „Weltüberwindungswerk Parsifal“ oder dessen Vorstellung vom Buddhismus und einem „tönenden Nirwana“. 2019 kuratierte sie zudem die Ausstellung „Clara Schumann – Eine moderne Frau im Frankfurt des 19. Jahrhunderts“ im Institut für Stadtgeschichte Frankfurt.

Schwerpunkt des Gesprächs soll diesmal aber das Großprojekt „Musikstadt Frankfurt“ sein  – eine aktuelle Aufarbeitung und Zusammenstellung der reichhaltigen Musikgeschichte in Frankfurt am Main, welches Ulrike Kienzle im Auftrag der Frankfurter Bürgerstiftung erforscht. Hierfür ist ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm und 2022 eine große Ausstellung im Holzhausenschlösschen geplant. Eine allumfassende Abschluss-Publikation soll 2026 erscheinen.

Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Abend zur Frankfurter Musikgeschichte, bei dem auch Richard Wagner nicht zu kurz kommen wird. Schließlich dirigierte er hier am 12. September 1862 erstmals seinen „Lohengrin“ und hier wurde 1882 eine der ersten Ring-Inszenierungen außerhalb Bayreuths präsentiert. Und wussten Sie, dass Hans Sachs auf seiner Walz in der Frankfurter Singschule vom Gesellen zum Meistersinger freigesprochen wurde?

Den Zugangslink in den Salon finden Sie > hier
Zudem finden Sie rechtzeitig vorher einen Wegweiser in unseren Wagner-Salon in der > Terminübersicht unserer Homepage.

Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. 

Dirk Jenders & André Weißbach
Vorstandsmitglieder des RWV Frankfurt