News der Mitglieder

19.06.2018
Neugründung einer Stiftung in Koblenz, um begabten jungen Künstlern Bayreuthstipendien zu ermöglichen
Anlässlich ihrer Ernennung zum Ehrenmitglied nach Verleihung des goldenen W hat Odina Diephaus gemeinsam mit ihrem Bruder Prof. Dr. Uwe Gielen, New York, eine Stiftung gegründet ....
... von 30.ooo Euro  eingezahlt , die  auf Dauer dem RWV KOBLENZ  die Zahlung eines Stipendiaten Jährlich  ermöglichen soll. 

Im Hinblick auf die Steigerung der Kosten eines Stipendiaten in den vergangenen Jahren hätte sonst unser Verband bei sehr traditionell moderaten Mitgliederbeiträgen anstatt der ursprünglich 6, dann 5 Stipendiaten pro Jahr vielleicht noch weiter sich gezwungen gefühlt, die Zahl weiter zu reduzieren.

Aber durch die treffliche Stiftung werden wir weiter 5 junge Künstler nach Bayreuth jährlich senden können,
mittlerweile ist das Kapital durch weitere Spenden auf 37ooo.- Euro  angeschwollen; dieses tun wir gerne anderen Vereinen kund ist wird zur Nachahmung empfohlen .

Vielen Dank, Odina Diephaus 

Dr. Albin Lütke
Vorsitzender des RWV Koblenz