Stichwort Wagner

NEU: INFORMATIONEN ZU STICHWORT WAGNER 2019 WEITER UNTEN AUF DIESER SEITE

"Stichwort Wagner", 2004 begonnen, ist neben dem Internationalen Gesangswettbewerb für Wagnerstimmen (seit 1994) und dem Internationalen Wettbewerb für Regie und Bühnengestaltung "ring.award" in Graz (seit 1997) die jüngste Reihe des RWVI. Im Vordergrund steht hierbei das Wort, die Beschäftigung mit einem Themenkomplex rund um Werk und Leben Richard Wagners - Stichwort: Wagner.

Eingeladen werden Referentinnen und Referenten, die sich mit dem jeweils ausgewählten Themenkreis intensiv beschäftigt haben und mit interessanten Publikationen bereits einen Namen gemacht haben , aber auch junge Wissenschaftler, auf die aufmerksam gemacht werden soll.
Die Teilnehmer haben hier in Ergänzung zu den jährlichen Kongressen in besonderem Maße Gelegenheit, abseits von kulturtouristischen Programmen und ohne Zeitlimit und Zeitdruck mit den Referenten sowie miteinander ins Gespräch zu kommen.

Von Prof. Eva Märtson, Gundula Benoit, Marcus-Johannes Heinz und Ilkka Paajanen für den deutschsprachigen Raum ins Leben gerufen, hat sich als dauerhafter Veranstaltungsort der Reihe mittlerweile das Schloss Fürstenried am Rande Münchens als ideal erwiesen, da man hier nicht nur sehr gute Bedingungen für die Veranstaltung selbst vorfindet, sondern auch ein  integriertes modernes Gästehaus den auswärtigen Teilnehmern den Aufenthalt besonders angenehm macht.