News der Mitglieder

13.02.2019
Sammlung von Richard Wagner Aufnahmen und anderen Erinnerungsstücken zum Verkauf.
Brief von Frau Jutta Janusch

Wir haben einen ganz besonderen Nachlass von einem lieben Verstorbenen, Dr. Franz Oexle, ehemaliger Chefredakteur des Südkurier - Tageszeitung in Konstanz/Deutschland - aufzulösen. Er war ein großer Musik-Liebhaber der alten Klassiker und vor allem Richard Wagners. Richard Strauß, Bruckner und Mahler gehörten ebenfalls zu seinen bevorzugten Komponisten. Die Bayreuther Festspiele, die Opernhäuser in München und Wien zählten zu seinen Lieblingsplätzen; speziell in Bayreuth und München schrieb er auch regelmäßig Kritiken für die Kulturteile verschiedener Zeitungen und stand in regem Kontakt mit namhaften Gesprächspartnern, darunter als geborener Überlinger, auch Frau Verena Lafferentz-Wagner.

Vor diesem Hintergrund möchten wir die konzentrierte Sammlung klassischer Aufnahmen, darunter auch besondere Interpretationen von Wagner-Werken, die gelegentlich den Rezensionen seiner beruflichen Kritiken zugrunde lagen, an Interessierte weitergeben. In Zeiten der kulturellen Veränderung durch ein neues digitales Zeitalter ist das nicht einfach - darum sprechen wir vor allem klassische Wagner-Fans an, denen solche traditionelle Aufnahmen etwas bedeuten und die dazu auch eine Verbindung haben.

Als Anhang finden Sie eine Liste der schriftlichen Werke in deutscher Sprache, die uns vorliegen und eine Liste der klassischen Schallplatten. Alle, genannten Preise sind Verhandlungsbasis - uns ist die Wertschätzung sehr wichtig. Dazu habe ich auch ein paar Fotos von einigen Wagner-Boxen und Langspielplatten gemacht, die alle in bestem Zustand sind.

Für weitere Auskünfte stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung:
jutta.janusch@t-online.de