News der Mitglieder

14.03.2019
Vermonter Kompagnie inszeniert Tristan im Herbst
Es ist immer spannend, wenn sich eine junge Künstler zusammen tun, um Wagner in einem kleineren Theater mit Nachwuchssängern zu inszenieren.
Fotos (in der Reihenfolge)
Hugh Keelan (Music Director) und Jenna Rae (Isolde)
Hugh Keelan
Jenna Rae
Alan Schneider (Tristan)
Roseanne Ackerley (Brangäne)
Cailin Marcel Manson (Kurwenal)

 

23. August 2019, 16:00 & 25. August 2019, 10:00 Uhr
Latchis Theater, Brattleboro, Vermont, Vermont

Von den Gründern von TUNDI (steht für Tristan und Isolde), Hugh Keelan -Dirigent - und Jenna Rae - Sopran, haben wir die Nachricht erhalten, dass 

Tristan im August in Brattleboro, Vermont, USA, aufgeführten werden soll.

Hauptziele sind es, das Wunder und die Emotion von Wagners Werken in ihre Gemeinschaft zu bringen, die immersive Erfahrung von Wagners Opern mit dem Publikum zu teilen und jungen Sängern die Möglichkeit zu geben, Wagner Rollen aufzuführen.  Das Folgende ist auf der Hompage der Unternehmung zu finden:

"Wir haben uns der Aufführung von Musik verschrieben, die

DIE TIEFSTEN EMOTIONEN UND DIE BRENNENDSTEN PROBLEME DES MENSCHENS

heraufbeschwört:

Menschen sollen Transzendenz erleben erleben, mit der Musik und den Künstlern interagieren und ihre eigene Kreativität entfalten können.

Wir erwecken allumfassende Kunstwerke zum Leben, damit das Publikum mit uns in die Erfahrung eintaucht, sich in Emotionen zu verlieren.

Wir möchten eine Erfüllung schaffen, die nur durch Musik möglich ist.  

Wir erkannten ein Bedürfnis nach Zeit und Raum für die Weiterentwicklung der wagnerianischen Sängerinnen und Sänger, die ihre Laufbahn mit der Neu-Erforschung einer bereits vielerorts auf der Welt interpretierten Rolle bereichern oder eine neue wagnerianische Rolle erlernen möchte.

Auch das Publikum soll in diesen Prozess mit eingebunden werden und neue Eindrücke vermittelt bekommen.

Ob bei einem intimen, explorativen Wagner-Konzert oder einer großen Festivalproduktion, unser Publikum und unsere Künstler können ein überwältigendes, allumfassendes Erlebnis schaffen. Wir kreieren bereichernde Konzerte, und unsere Komplettinszenierungen im Latchis Theater mit 750 Sitzplätzen sorgen dafür, dass Sie ganz nah dran sind.  Diese riesigen Leinwände sorgen für ein hautnahes Erlebnis.  Im August werden Sie mit "Tristan und Isolde" in die Schwellung der Wellen, den Liebesgarten und die Transzendenz von Liebe und Tod versinken."

Tickets und weitere Informationen unter www.tundiproductions.org

Sie sind auf der Suche nach Sponsoring und Unterstützung.  Bitte kontaktiere Sie uns, wenn Sie etwas beitragen möchten."

Wir wünschen mit dieser Initiative alles Gute.